Rundschreiben Oktober 2018

//Rundschreiben Oktober 2018

Rundschreiben Oktober 2018

Das Wichtigste, kompakt und übersichtlich in unserem Rundschreiben mit Informationen aus dem Steuerrecht.

In der aktuellen Ausgabe befassen wir uns mit folgenden Themen:

  1. Vorsteuerabzug bei Nutzungsänderung eines Investitionsguts nachträglich möglich?
  2. Wirksame Rechnungsberichtigung erfordert Rückzahlung der Umsatzsteuer
  3. Vorsteuerabzug bei Rechnung an Briefkastenanschrift
  4. Aufwendungsbezogene Begrenzung der Nutzungsentnahme bei der 1-%-Regelung nicht möglich
  5. Entfernungspauschale deckt auch die Kosten für Behandlungs- und Krankenhausaufenthalt
  6. Bundesfinanzhof definiert 44-€-Freigrenze bei Sachbezügen
  7. Splittingtarif für gleichgeschlechtliche Ehepaare rückwirkend ab 2001?
  8. Geplantes Jahressteuergesetz 2018 erhält neuen Namen

 

 

Von | 2018-09-22T09:42:33+00:00 22. September 2018|Allgemein|