News

/News/

Steuerinformationen Juni 2020

Das Wichtigste, kompakt und übersichtlich in unserem Rundschreiben mit Informationen aus dem Steuerrecht. In der aktuellen Ausgabe befassen wir uns mit folgenden Themen: Corona-Sonderzahlungen an Arbeitnehmer steuer- und sozialversicherungsfrei Corona-Krise: Pauschaler Verlustrücktrag für betroffene Unternehmen möglich MwSt-Satz für Speisen in Gaststätten auf 7 % gesenkt Teilweise Erhöhungen des Kurzarbeitergeldes Erklärungsfrist für Lohnsteueranmeldungen vorübergehend verlängert Vorteil [...]

Von | 2020-05-22T15:03:56+02:00 22. Mai 2020|Allgemein, Covid-19|

Schutzschirm für Physiotherapiepraxen | Ausgleichzahlung und Hygienepauschale

Seit heute können Physiotherapiepraxen aufgrund der "Verordnung zum Ausgleich COVID-19 bedingter finanzieller Belastungen für Heilmittelerbringer" einen Zuschuss beantragen, der sich der Höhe nach an dem Abrechnungsvolumen des IV. Quartals 2019 orientiert. "Die Ausgleichszahlung wird als Einmalzahlung gewährt und beträgt 40 % der Vergütung, die der Leistungserbringer im 4. Quartal 2019 gegenüber den gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet [...]

Von | 2020-05-20T11:30:22+02:00 20. Mai 2020|Allgemein, Covid-19|

Anträge für Entschädigung bei Verdienstausfall wegen Kinderbetreuung auch für Selbstständige ab sofort online möglich

Anbei erhalten Sie den Link für die Antragstellung wegen Verdienstausfall und Kinderbetreuungskosten beim LVR als Selbständiger. https://ifsg-online.de/antrag-schul-und-kita-schliessung.html Bei weitergehenden Fragen zum Antrag können Sie uns gerne ansprechen.

Von | 2020-05-18T12:06:09+02:00 18. Mai 2020|Allgemein, Covid-19|

Corona Zuschuss 1.500 € steuer- und sozialversicherungsfrei bis 31.12.2020 nutzen

Im Vergleich zu den anderen Corona-Hilfen wird aktuell der steuer- und sozialversicherungsfreie Zuschuss etwas vernachlässigt. Bitte bedenken Sie, dass der Zuschuss ZUSÄTZLICH zum Gehalt gezahlt werden kann. Sie können den Zuschuss mit dem Maximalbetrag oder weniger bis zum 31.12.2020 an Ihre/n Mitarbeiter auszahlen. WICHTIG: Das gilt auch für GESCHÄFTSFÜHRER und AUSHILFEN! Bei Fragen stehen mein [...]

Von | 2020-05-14T16:09:57+02:00 14. Mai 2020|Allgemein, Covid-19|

Antrag bei Verdienstausfall wegen Schul- und Kitaschließungen nach dem Infektionsschutzgesetz

Seit gestern Nachmittag ist der Antrag des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) online. Zunächst gilt der Antrag nur für Arbeitgeber, deren Mitarbeiter betreuungsbedingt ausgefallen sind oder ausfallen (werden). Bitte lesen Sie sich die Anspruchsvoraussetzungen durch. Weiter unten auf der Internetseite gelangen Sie dann zu dem Antrag. Die Antragstellung ist in mehreren Schritten erläutert und kann sowohl elektronisch [...]

Von | 2020-05-06T10:45:29+02:00 6. Mai 2020|Allgemein, Covid-19|

Rückzahlung von Zuschüssen kann zum Bumerang werden

Anbei eine Verknüpfung zu dem Thema "Rückzahlungen von Zuschüssen" und deren Strafbarkeit. Ich möchte Sie bitten, Ihren Zuschussbedarf und die Zugangsvoraussetzungen für eine eventuell später stattfindende Überprüfung genau zu dokumentieren. https://www.datev-magazin.de/praxis/steuerberatung/strafbare-rueckzahlungen-26561

Von | 2020-05-05T13:01:35+02:00 29. April 2020|Allgemein, Covid-19|

Generell 7% Umsatzsteuer in der Gastronomie ab 01.07.2020 / Übersicht Coronahilfen

Ab 01.07.2020 beträgt der Umsatzsteuersatz in der Gastronomie auch für die sogenannten "Vor-Ort-Umsätze" 7%. Bisher galt für den Verzehr vor Ort 19% Ust. Diese Begünstigung ist auf 1 Jahr beschränkt. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Kassenaufsteller in Verbindung damit eine entsprechende Programmierung der neuen Umsätze " Verzehr-vor-Ort 7% 1.7.20-30.06.21" (zum Beispiel) eingerichtet und in [...]

Von | 2020-05-05T12:59:00+02:00 28. April 2020|Allgemein, Covid-19|

BMF 24.04.2020 / Rückwirkende Anpasssung Vorauszahlungen wegen pauschaliertem Verlustrücktrag

Das Bundesministerium der Finanzen hat eine weitere "Corona-Soforthilfe" in die Welt gesetzt. Es besteht nun die Möglichkeit aufgrund eines pauschaliert gerechneten Verlustrücktrages (VR) nach 2019 die bereits für 2019 geleisteten Steuervorauszahlungen neu festsetzen zu lassen und die unter Berücksichtigung des VR zuviel gezahlten Vorauszahlungen zur Erstattung zu bringen. Das betrifft überwiegend Selbständige, die unmittelbar und [...]

Von | 2020-04-27T15:29:01+02:00 27. April 2020|Allgemein, Covid-19|

Entschädigungsanspruch Kinderbetreuung Arbeitnehmer und Selbständige über LVR

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat einen "Entschädigungsanspruch" ins Leben gerufen, der als Hilfe für erwerbstätige Sorgeberechtige, die wegen der Betreuung ihrer Kinder vorübergehend nicht arbeiten können, gesehen werden soll. Unter bestimmten Bedingungen können Eltern vom Staat 67 Prozent ihres entfallenen Nettoverdienstes erhalten, wenn sie Kinder unter zwölf Jahren wegen behördlich angeordnetem Kita- oder [...]

Von | 2020-04-21T11:41:06+02:00 21. April 2020|Allgemein, Covid-19|