ziechaus

/ziechaus

About ziechaus

This author has not yet filled in any details.
So far ziechaus has created 108 blog entries.

Entscheidung BVerfG über Zinshöhe bei Steuernachforderungen / -erstattungen des Finanzamtes ab 2019

Die lange erwartete Entscheidung über die Höhe des Zinssatzes bei Steuernachforderungen oder Steuererstattungen ist getroffen worden (per Anlage anbei). Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die 6-prozentige Jahresverzinsung verfassungswidrig ist. Der Gesetzgeber wurde verpflichtet bis zum 31.07.2022 eine verfassungsgemäße Neuregelung zu treffen. Allerdings wird die tatsächliche Änderung erst für Verzinsungszeiträume ab 2019 in Kraft treten. Bei [...]

Von | 2021-08-24T16:22:38+02:00 24. August 2021|Allgemein|

Steuerinformationen September 2021

Das Wichtigste, kompakt und übersichtlich in unserem Rundschreiben mit Informationen aus dem Steuerrecht. In der aktuellen Ausgabe befassen wir uns mit folgenden Themen: Bewirtungskosten als Betriebsausgaben Berechnung Arbeitslohn bei Betriebsveranstaltung Erschließungskosten bei Grunderwerbsteuerberechnung Auf anteiligen Veräußerungsgewinn auf ein häusliches Arbeitszimmer entfällt die Besteuerung Steuerfreie Arbeitgeberzuschüsse zu Kindergartenbeiträgen mindern Sonderausgaben Keine Pauschalsteuer für zu Werbezwecken zugewendete [...]

Von | 2021-08-20T15:49:17+02:00 20. August 2021|Allgemein|

Steuerinformationen August 2021

Das Wichtigste, kompakt und übersichtlich in unserem Rundschreiben mit Informationen aus dem Steuerrecht. In der aktuellen Ausgabe befassen wir uns mit folgenden Themen: Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug Vereinfachungsregel bei kleinen Photovoltaikanlagen und vergleichbaren Blockheizkraftwerken TERMINSACHE: Sonderabschreibungen beim Mietwohnungsneubau Automatischer Informationsaustausch über Finanzkonten in Steuersachen Neues Gesetz zur Abwehr von Steueroasen beschlossen Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz [...]

Von | 2021-07-21T17:06:14+02:00 21. Juli 2021|Allgemein|

Änderung im Mindestlohngesetz zum 01.07.2021

Der Mindestlohn wurde für alle Beschäftigten zum 01.07.2021 auf 9,60 EUR pro Stunde erhöht. Achtung bei den Minijobs: Bei den geringfügig Beschäftigten reduziert sich dadurch die durchschnittliche monatliche Arbeitszeit auf 46,88 Std. Bitte berücksichtigen Sie diesen Umstand bei Ihrer Personalplanung und bei dem zu führenden Stundennachweis.

Von | 2021-07-20T15:44:58+02:00 20. Juli 2021|Allgemein|

Wichtige Änderungen hinsichtlich der Eintragung Ihres Unternehmens in das Transparenzregister ab 01.08.2021

Beiliegende Information betrifft die Änderung der Meldepflicht zum 01.08.2021. Aus dem Transparenzregister wird ein Vollregister. Für viele Unternehmen bedeutet das eine Eintragungs- und damit neue Meldepflicht. In Abhängigkeit von der Rechtsform gelten jedoch Übergangsfristen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte beiliegendem Informationsblatt. Bei weiteren Fragen steht sowohl mein Team als auch ich jederzeit gerne zur Verfügung. [...]

Von | 2021-07-16T14:24:01+02:00 16. Juli 2021|Allgemein|

Stundungen laufen zum 30.06.2021 aus !!!!

Gemäß BMF-Schreiben vom 18.03.2021 werden Stundungsvereinbarungen für nach dem 30.06.2021 fällige Steuern (Umsatzsteuer / Einkommensteuer / Körperschaftsteuer) nicht weiter verlängert bzw. nicht neu gestundet. Die Beträge werden entsprechend dem Stundungsende seitens der Finanzverwaltung fällig gestellt werden. Stundungsanträge für vor dem 30.06.2021 fällige Steuern laufen längstens bis zum 30.09.2021. Eine begrüßenswerte Verlängerung der Regelungen des BMF-Schreibens [...]

Von | 2021-07-07T09:25:48+02:00 1. Juli 2021|Allgemein, Covid-19|

Überbrückungshilfe III, Verlängerung bis 30.09.2021 / Keine Abschlagszahlung mehr für Anträge ab 01.07.2021

Die Überbrückungshilfe geht bis 30.09.2021 in die Verlängerung. Gleichzeitig wurde aufgrund einer weiteren Änderung der FAQ´s darauf hinweisen, dass es bei Förderanträgen der Überbrückungshilfe III, die nach dem 01.07.2021 eingehen, keine Abschlagzahlung mehr gibt. Laut FAQ´s werden die Anträge selbstverständlich bearbeitet; nur das zweistufige Auszahlungssystem ( 50% Abschlagszahlung sofort und Restzahlung später) wird es ab [...]

Von | 2021-06-28T18:14:43+02:00 28. Juni 2021|Allgemein, Covid-19|

Steuerinformationen Juli 2021

Das Wichtigste, kompakt und übersichtlich in unserem Rundschreiben mit Informationen aus dem Steuerrecht. In der aktuellen Ausgabe befassen wir uns mit folgenden Themen: Bundesregierung verlängert Corona-Unterstützungen bis 30.9.2021 (Noch) keine Doppelbesteuerung von gesetzlichen Renten Steuerfreie Sonderzahlungen an Arbeitnehmer bis 31.3.2022 verlängert Verlustverrechnungsbeschränkung für Aktienveräußerungsverluste verfassungswidrig? Längere Frist beim Investitionsabzugsbetrag geplant Ermittlung der ortsüblichen Marktmiete vorrangig [...]

Von | 2021-06-28T18:06:43+02:00 23. Juni 2021|Allgemein, Covid-19|

Verlängerung Überbrückungshilfe 30.09.2021

Mit Pressemitteilung vom 09.06.2021 hat Herr Altmaier verkündet, dass die Überbrückungshilfe 3 und Neustarthilfe über den 30.06. hinaus bis zum 30.09.2021 verlängert werden. Neu hinzu kommt die Restart-Prämie für eine bessere Berücksichtigung der Personalkosten. Genaueres ist noch nicht bekannt. Mehr Informationen hierzu erhalten Sie unter beigefügtem Link: BMWi - Bundesregierung verlängert Überbrückungshilfen bis September  

Von | 2021-06-14T13:05:35+02:00 14. Juni 2021|Allgemein, Covid-19|